FANDOM


Ein letzter Tanz ist die neunte Folge der sechsten Staffel und die hundertneunundzwanzigste Folge von Pretty Little Liars.

Inhalt Bearbeiten

Endlich findet der Abschlussball an der Rosewood High statt doch Alison, Aria, Emily, Hanna und Spencer dürfen ihn nicht besuchen. Wegen Sicherheitsbedenken wurde ihnen die Teilnahme untersagt. Die Mütter der Freundinnen versuchen, das Beste aus der Situation zu machen, und beschließen, selbst einen Abschlussball abzuhalten. Allerdings hat keine von ihnen mit Charles gerechnet.

Handlung Bearbeiten

In der Residenz von Hastings erzählt Veronica Spencer, dass sie sicher ist, dass die Schulbehörde ihre Gefühle in Betracht zieht. Im Feld der Haushalte erzählt Pam Emily, dass ihre Anwesenheit die anderen Studenten gefährden könnte, und angesichts dessen, was in der Galerie passiert ist, stimmt sie nicht zu. In der Küche von Marins sagt Hanna, dass die Schule die Mädchen nicht bestrafen kann und Ashley sagt ihr, dass es keine Strafe ist. Hanna fragt sarkastisch, was sie es dann nennen würde, und es wird gezeigt, dass die Mädchen von der Teilnahme an der Rosewood High Senior Prom verboten sind. Im Haus von Montgomery erzählt Ella Aria, dass es wirklich ein Segen ist, denn wenn Charles kühn genug war, um einen Zug zu machen, wie er es in der Galerie gemacht hat, wird er keine Schwierigkeiten haben, einen Abschlussball zu stürzen. Aria schlägt vor, dass sie den Raum mit der Polizei füllen und Ella erzählt ihr, dass Veronica beschlossen hat, einen Abschlussball in der Hastings Scheune zu halten. Wie die Eltern den Mädchen über den Abschlussball in der Scheune erzählen, sagen sie, dass es kein Bankettsaal ist. Ashley erzählt Hanna, dass sie keine Wahl hat. Die Mädchen finden dann heraus, dass sie auch aus dem Studium verboten sind, was bedeutet, dass sie ihre Diplome in der Post erhalten werden, anstatt über eine Bühne zu gehen, um sie zu empfangen.

Die Lügner (minus Mona) sind in The Brew diskutiert die Tatsache, dass sie nicht an prom gehen. Aria, versucht, positiv zu sein, sagt, dass es schlimmer sein könnte. Die Mädchen schweigen, und Hanna fragt schließlich, wie. Die Lügner sind ruhig und warten auf eine Antwort, dann antwortet Aria defensiv, dass sie denkt. Sie diskutieren weiterhin über die Situation. Emily, bemerkt Alis Schweigen, fragt, ob es ihr gut geht und sie sagt, dass sie ist. Alison fragt: "Auch wenn wir zu dem wirklichen Abschlussball gegangen wären, womit wir uns nebeneinander hängen?" Und die Mädchen sehen ihren Punkt. Aria sagt, dass Charles eine Sache für Proms hat und sie schon zu einem Psycho-Prom gegangen sind. Spencer gibt ihr einen Blick. Emily, die das Thema ändert, fragt, ob Aria mit Clark gesprochen hat. Aria sagt, sie hat es nicht, aber sie hat ihm fünf Nachrichten hinterlassen. Spencer fragt, ob sie erwähnte, wer sie ihn gesehen haben, und Aria sagt, dass er ihr keinen Namen gegeben hat. Hanna fragt: "Was ist mit Charles?", Was Spencer dazu bringt, sarkastisch zu antworten: "Er geht von Rhys." Mittlerweile geht Lorenzo in das Gebräu und sagt den Mädchen kein Wort, was Emily sagt, dass er ihr vergeben wird. Alison entschuldigt sich, die Toilette zu benutzen, aber er bekommt einen Text von Charles: "Besser bei prom. Es ist unsere letzte Chance zu tanzen. Kommen Sie alleine, xo Charles".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.